Zurück zur Übersicht

10. Dez. 2020

Alte Kanti – erster Platz im Schul­ran­king der Wissenschaftsolympiaden

Im Schul­ran­king der Wissen­schafts­olym­piaden belegt die Alte Kanti 2020 den ersten Platz. Damit gewinnt die Alte Kanti den Schul­preis zum zweiten Mal nach 2014.

177 Schüler*innen der Alte Kanti nahmen im Schul­jahr 2019/20 in acht Diszi­plinen an den Wissen­schafts­olym­piaden teil. Sechs Schüler*innen gelang der Sprung in ein Schweizer Finale, drei von ihnen konnten sich für die inter­na­tio­nalen Wett­be­werbe quali­fi­zieren, und zwar in den Fächern Biologie (Kalila Hörler), Mathe­matik (Philipp Jung­hans) und Wirt­schaft (Silvan Thut), wobei Philipp Jung­hans eine Ehren­mel­dung an der Mittel­eu­ro­päi­schen Mathe­ma­ti­kolym­piade erhielt und Silvan Thut eine Bron­ze­me­daille an der Inter­na­tio­nalen Wirt­schafts­olym­piade gewann. 

Wir freuen uns, dass wir nach dem zweiten Rang im letzten Jahr den Spit­zen­platz zum zweiten Mal belegen. Herz­li­chen Dank allen Lehr­per­sonen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben, und herz­liche Gratu­la­tion allen enga­gierten und erfolg­rei­chen Schüler*innen. Das sind ausser­or­dent­liche Leistungen!

Weitere Infor­ma­tionen zum Schul­preis und das voll­stän­dige Ranking finden Sie auf https://​science​.olym​piad​.ch/de/.