Zurück zur Übersicht

08. Aug. 2020

Coro­na­virus: Voll­prä­senz­un­ter­richt mit Schutzkonzept

Im neuen Schul­jahr wird der voll­um­fäng­liche Präsenz­un­ter­richt wieder aufge­nommen, es gilt eine situa­tive Masken­pflicht gemäss den kanto­nalen Weisungen.

Das schul­in­terne Schutz­kon­zept wird allen Ange­hö­rigen der Schule zuge­stellt.
Die Weisung des BKS ist unter dem folgenden Link verfügbar: https://​www​.ag​.ch/​d​e​/​t​h​e​m​e​n​_​1​/​c​o​r​o​n​a​v​i​r​u​s​_​2​/​i​n​f​o​r​m​a​t​i​o​n​e​n​_​z​u​m​_​s​c​h​u​l​b​e​t​r​i​e​b​/​i​n​f​o​r​m​a​t​i​o​n​e​n​_​z​u​m​_​s​c​h​u​l​b​e​t​r​i​e​b​.​j​s​p​?​s​e​c​t​i​o​n​I​d​=​1777222&​t​a​bId=1 (4.8.2020)

Falls sich spezi­fi­sche neue Erkennt­nisse ergeben, die für Schüler*innen, Lehr­per­sonen und Mitar­bei­tende unserer Schule rele­vant sind, wird per Mail infor­miert.

Weitere Links:

Empfeh­lungen, Präventionsmassnahmen:

  • Hände regel­mässig und gründ­lich waschen oder desinfizieren.
  • Bei Niesen und Husten Taschen­tuch benützen oder in die Armbeuge niesen/​husten. Gebrauchte Taschen­tü­cher sind sofort zu entsorgen.
  • Händekontakt/​Händeschütteln ist zu vermeiden, da man sich selbst mit den Händen häufig ins Gesicht fasst. Dies ist soweit möglich auch zu unterlassen.
  • Soweit möglich räum­liche Distanz zuein­ander wahren. Das gilt insbe­son­dere auch gegen­über älteren Menschen, z. B. beim Anstehen in einer Warteschlange. 
  • Personen mit Grip­pe­sym­ptomen (Fieber, Husten) sollen zu Hause bleiben. 
  • Rufen Sie bei Bedarf Ihre Ärztin oder Ihren Arzt an und befolgen Sie deren bzw. dessen Anwei­sungen. Falls bei Ihnen Grip­pe­sym­ptome während des Unter­richts bzw. während der Arbeit auftreten, gehen Sie sofort nach Hause und rufen Sie bei Bedarf Ihre Ärztin oder Ihren Arzt an oder kontak­tieren Sie die BAG-Telefon-Hotline: 058 463 00 00 (täglich 24 Stunden).