Aktuelles

Veranstaltungen
Zurück zur Übersicht

Science Jam – aktu­elle Forschung auf der Bühne

Alte Kanti Kultur präsen­tiert vier Science-Slammer, die auf leicht zugäng­liche, unter­halt­same und unkon­ven­tio­nelle Art und Weise Einblicke in ihre Arbeits­weise und ihre Forschungs­ge­biete geben.

22. Okt. 2019
19:00 DI Theater Tuchlaube, Aarau

In prägnanten Kurz­vor­trägen werfen die Slammer wich­tige und aktu­elle Fragen aus ihren unter­schied­li­chen Fach­ge­bieten auf: 

Lydia Möck­ling­hoff, Deutsch­lands bekann­teste Amei­sen­bär­for­scherin, verrät uns, warum der Amei­senbär noch nicht ausge­storben ist.

Waid­manns­heil im Teil­chenzoo!“ ist der Titel von Jochen Jens Hein­richs Beitrag, der sich u.a. mit der Frage beschäf­tigt, was ein Teil­chen­phy­siker mit einem Poli­zi­sten gemeinsam hat. 

Der Sozi­al­wis­sen­schaftler Stefan Ossmann erforscht komplexe Struk­turen in einem ganz anderen Bereich, sein Gebiet ist die Lebens- und Liebes­hi­storie.

Als vierter Slammer steht Gerold Zotter auf der Bühne. Er beschäf­tigt sich als Maschi­nen­bau­in­ge­nieur mit der Magie des Kühlens“. Dabei entzau­bert er auf unter­halt­samste Weise Begriffe wie homen­trope und inkom­pres­sible Strö­mung“, sodass wir auch als Laien einen verständ­li­chen Einblick in sein Forschungs­ge­biet erhalten.

Die Veran­stal­tung richtet sich nicht nur an Schü­le­rinnen und Schüler, sondern auch an Inter­es­sierte, die erleben möchten, wie Wissen­schaft witzig und span­nend vermit­telt werden kann.

Tickets unter tuch​laube​.ch